schneller Versand

weltweiter Versand

Geld verdienen

BIERE LE SOIR

 Das verdiente Bier am Abend.

(1 Kundenrezension)

9,60 inkl. MwSt.

Grundpreis: 9,60 € / 100g

Handgesiedete Bier-Haarseife mit ätherischem Rosmarinöl, 2% Überfettung – 100g

 

Produkt enthält: 100 g

Kategorie: Schlagwort:

Warum gerade Bier in der Haarseife?

  • Bier bildet einen feuchtigkeitsspendenden Schaum
  • Bier festigt die Haare
  • Bier verleiht Glanz
  • Bier lässt Haare gesund und kräftig wachsen
  • Bier versorgt Haare und Kopfhaut mit Vitaminen und Mineralstoffen
  • Bier sorgt für eine bessere Handhabbarkeit bzw. Kämmbarkeit der Haare.

Das beigefügte Malz und die Hefe im Bier sind reich an Vitaminen des B-Komplexes, Biotin, Pantothensäure und Spurenelementen, die bekannterweise die Haut glatt und geschmeidig machen. Die Proteine aus Malz und Hopfen umschließen das Haar, bauen es auf und reparieren Schäden und Entzündungen der Kopfhaut.

Zutaten:

  • Beer (Bier)
  • Orbignya Oleifera Seed Oil (Babassuöl)
  • Olea Europaea Fruit Oil (Olivenöl)
  • Ricinus Communis Seed Oil (Rizinusöl)
  • Butyrospermum Parkii Butter (Sheabutter)
  • Sodium Hydroxide
  • Persea Gratissima Oil (Avocadoöl)
  • Mangifera Indica Seed Butter (Mangobutter)
  • Rosmarinus Officinalis Leaf Oil (Äth. Rosmarinöl)
  • Limonene
  • Linalool

Bitte beachten Sie, dass es sich bei JULIE Seifen um handgemachte Produkte handelt. Jedes einzelne Seifenstück ist wie ein Unikat und kann deshalb im Aussehen etwas variieren.

 

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg

1 Bewertung für BIERE LE SOIR

  1. Angelika Kallenbach

    Da ich längere dauergewellte Locken habe, brauche ich schon immer Spezialprodukte, d.h. Spezialshampoo und Spülung. Weich und kämmbar wurden sie wahrscheinlich durch die Tenside und Parabene. Ich kam also nie auf die Idee, eine Haarseife zu benutzen. Nachdem ich nun das Bundle bekommen habe, probierte ich also die Haarseife mit Bier aus und komme zu folgendem Ergebnis :
    Mit 2% Überfettung ist sie nicht sehr schaumig, ich brauchte also eine Weile, bis ich sie im Haar verteilt habe. Beim Auswaschen fühlen sie sich eher rau an, man muss lange spülen, um einen fettigen Look zu vermeiden. Die Seife „klebt“ hartnäckig in meinen Locken. Ich habe mit einer sauren Rinse (Essig gemischt mit Wasser) den Rest der Seife ausspülen können. Nach dem Trocknen sind sie dann aber sehr luftig und voluminös geworden. Das Ergebnis fühlt sich besser an als bei den herkömmlichen Shampoos.
    Trotzdem muss ich mich an dieses „natürliche Haargefühl“ wohl erst noch gewöhnen. Ich werde sie auf jeden Fall bis zum Ende benutzen, dann ein endgültiges Fazit abgeben.

    • Moritz Dudda

      Danke dir Angelika, tolles Feedback.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.